--- CHARMED4FANS ---

 

  • Ebenfalls wäre noch anzumerken, dass sich am Ende jeder Staffel die Tür des Manors schließt. In den ersten zwei Staffeln macht dies Prue mit ihren telekinetischen Kräften, in der dritten Staffel wird die Tür von Shax zugeschleudert, dabei gehen die Fenster zu Bruch, in der vierten Staffel wird die Tür magisch vom Engel des Schicksals geschlossen, in der fünften Staffel wird sie durch die telekinetischen Kräfte von Chris geschlossen. Die sechste Staffel endet damit, dass die Krankenhaustüren (Piper bringt Chris zur Welt) magisch geschlossen werden. In der siebten Staffel schließt sich die Tür scheinbar von alleine und es wird angenommen, dass entweder das Haus sie durch Magie selber schließt oder dass es Prue war, weil sich das Geräusch, als die Türen geschlossen werden, sich genauso anhört wie ihre Telekinese. In der achten Staffel schließt eines von Pipers Enkelkindern die Tür mit telekinetischen Kräften, nachdem zuvor eine Schar weiterer Enkelkinder lachend hindurch ins Haus gestürmt kam.
  • Der (vorübergehende) Tod eines Hauptcharakters fand in Charmed insgesamt 27 Mal statt. Einzig das dritte Ableben von Prue Halliwell am Ende der dritten Staffel war permanent.[1]
  • In den ersten Staffeln waren gut aussehende Masken für Dämonen ein Teil von Charmed, wie z. B. Shax, die Quelle, Hekate, Baltasar..., doch in den letzten Staffeln waren große Budgetkürzungen der Grund dafür, dass keine so tollen Masken mehr vorkamen.
  • Im Gegensatz zu dem weitverbreiteten Gerücht, wurde der junge Chris Halliwell nicht von Hollys eigenem Sohn Finley Arthur Donoho gespielt, er hatte nur einen Gastauftritt in der Folge „Der Rivalitätszauber“ (7.03). Für die Rolle des Babys wurden mehrere Mädchen im Kleinkinderalter besetzt.
  • Holly Marie Combs war diejenige der Mächtigen Drei, die man als erstes und als letztes in der Serie sah.
  • In der 3. Staffel in der Folge „Das Zeitportal“ wurde Phoebe durch eine Apfelschale offenbart, dass der Namen ihrer wahren Liebe mit einem „C“ beginnt. Zu diesem Zeitpunkt denkt sie natürlich sofort an Cole. Aber in der finalen Folge „Das Vermächtnis der Halliwells“ heiratet sie einen Cupido (eine Art Amor) mit dem Namen Coop.
  • Der Name des Dämonen aus der 7. Staffel Zankou kommt von einem Huhn das in einem Restaurant nahe dem Warner Bros. Studios angeboten wurde. Das Gericht hieß Zankou Chicken.
  • Holly Marie Combs und Alyssa Milano sind die einzigen Schauspieler, die in jeder Folge aufgetreten sind. Nicht zu sehen war Milano nur im nie veröffentlichten Piloten. Dort wurde die Rolle von Phoebe nämlich von Lori Rom gespielt.
  • The WB bestellte bereits nach zwei gesendeten Folgen (1.01 Das Buch der Schatten und 1.02 Teuflische Augen) eine komplette Staffel mit 22 Episoden.
  • Neben Rose Mc Gowan, sprachen ebenfalls Jennifer Love Hewitt, Sarah Brown, Tiffani Thiessen, Soleil Moon Frye (Sabrina, total verhext), Susan Ward und Eliza Dushku für die Rolle von Paige vor.
  • Die einzige Folge in der man alle Mächtigen Drei sah, war 5.18 „Katzenjammer“. Leider sah man Prues Gesicht nicht, nur ihren Körper.
  • Im Englischen sind fast alle Episodentitel Anspielungen auf Fernsehserien, Spielfilmen, Büchern und Songs. Einige Beispiel sind:
  • Im Januar 2006 wurde Charmed die am längst laufende Serie mit weiblichen Hauptdarstellerinnen.
  • Viele Darsteller aus den Serien Buffy und Angel traten in Charmed als Gaststars auf, ein gutes Beispiel dafür ist Charisma Carpenter.
  • Zum Drehen gibt es drei verschiedene Buch der Schatten: Eines war nur zur Dekoration, ein zweites war dafür, wenn das Buch mal herumflog und eines war das Buch der Schatten, in dem die Schwestern nachschlugen.
  • Piper hat von der ersten bis zur letzten Episode den gleichen Jeep.

 

Gratis bloggen bei
myblog.de