--- CHARMED4FANS ---

 

Gute: 

Die Ältesten

Die Ältesten sind die „Anführer“ des Guten. In den ersten Staffeln waren sie eine allwissende Macht, später wussten sie aber oft selbst nicht mehr, wie sie den Mächtigen Drei helfen können. Die Wächter des Lichts sind praktisch deren Gehilfen auf Erden. Ein solcher ist auch Leo, der später im Finale der 5. Staffel jedoch einer der Ältesten wird. Die Zuschauer bekommen einen Ältesten erstmals in der Folge 5.05 „Superhelden“ zu sehen. Später kam dies häufiger vor und die Ältesten bekamen einen wesentlicheren Standpunkt in der Serie.

Wächter des Lichts

Wächter des Lichts sind eine Art Engel, die Hexen und neue Wächter des Lichts beschützen. Wenn Wächter des Lichts einer oder mehrere Hexen zugeteilt werden, helfen sie ihnen, in dem sie die Hexe heilen, beamen und beraten und ihnen helfen, wenn sie zum Beispiel einen Unschuldigen an das Böse verloren haben. Neuen Wächter des Lichts offenbaren sie sich nicht, da sie nicht von der Magie erfahren sollen. Sie sind oft gute Freunde und Berater, die meistens in schwierigen Situationen auftauchen. Man wird ein Wächter des Lichts, indem man in seinem Leben sehr viel Gutes tut. Eine Vorraussetzung für einen Wächter des Lichts ist im Normalfall, dass man eines natürlichen Todes stirbt oder umgebracht wird. Wenn man Selbstmord begeht, kann man von den Ältesten nicht mehr zum Wächter des Lichts gemacht werden.

Hexen

Hexen sind immer menschlich. Allerdings definiert der Begriff Hexe nicht eine Frau mit Zauberkräften, sondern einen Menschen mit Zauberkräften. Hexen sind sehr an ihre Pflicht gebunden, da Hexen die unschuldigen beschützen sollen, die von Dämonen, Warlocks und Wächter der Finsternis angegriffen werden. Hexenkräfte werden von ihren Eltern an ihre Kinder weitergegeben, allerdings können ihre Kräfte auch einmal aussetzen wie von Billies Mutter in „Billies Killer Eltern“ beschrieben wird.

Kobolde

Kobolde sind wie sie in der Geschichte beschrieben werden, klein, irisch orientiert und haben einen Topf voll Gold, den sie am Ende des Regenbogens aufbewahren. Kobolde kommen das erste Mal in der Folge „Glücksbringer“ vor. Kobolde reisen durch die ganze Welt und verteilen das Glück. Denn ihr Gold ist nicht richtiges Gold, es ist pure Magie und je nach dem, welchen Spruch sie anwenden, wird das Gold zu Glück oder Pech. Kobolde reisen durch Regenbogen durch die Welt, welchen sie rufen, indem sie ihren Knüttel (Knotenstock) in die Luft halten und sagen „On gaili oh bo halat“ wodurch ein Regenbogen erscheint, in dem die Kobolde dann verschwinden.

Walküren

Walküren sind Halbgöttinen, die auf der magisch versteckten Insel Walhalla leben. Sie sind Meisterinnen aller Kampfkünste und bereiten sich auf die finale Schlacht zwischen Gut und Böse vor. Wenn sie nicht für den Kampf trainieren, reisen sie mittels ihrer Broschen durch die ganze Welt und suchen die Seelen von Kämpfern, die es wert sind, nach dem Tode noch weiterzuleben und von den Walküren zu einem perfekten Kämpfer ausgebildet zu werden.

 

Böse: 

Wächter der Finsternis

Wächter der Finsternis sind die direkten Feinde der Wächter des Lichts. Wächter der Finsternis haben zwei Aufgaben: Wächter des Lichts mittels ihrer vergifteten Armbrustbolzen zu töten und Wächter des Lichts Anwärter in den Selbstmord zu treiben.

Dämonen

Dämonen sind die Hauptübeltäter des Bösen. Ihr Ziel ist es, Menschen zu quälen und Unschuldige zu töten. Es gibt zwei verschiedenen Arten von Dämonen. Die ersten, haben keine menschliches Äußeres und verbringen die meiste Zeit in der Unterwelt zu und kommen nur versteckt oder für kurze Zeit an die Oberfläche. Die anderen habe eine menschliche Form. Diese Dämonen spalten sich ebenfalls in zwei Gruppen. Die ersten leben in der Unterwelt, kommen allerdings öfters heraus und versuchen Unschuldige zu töten oder zu quälen. Die anderen leben unter den Menschen und schleusen sich oft in sehr hohe Positionen ein oder versuchen durch irgendeine andere Weise Unschuldige zu quälen.

 

Gratis bloggen bei
myblog.de